Pistol Whip – VR-Hit für PlayStation VR angekündigt

Cloudhead Games hat ihren VR-Hit ‚Pistol Whip‘ jetzt auch für PlayStation VR angekündigt, das im Sommer 2020 folgt.

Inspiriert von Actionfilmen wie John Wick und Equilibrium, wirft euch Pistol Whip in eine explosive Reihe handgefertigter Action-Szenen, die jeweils ihren eigenen halsbrecherischen Soundtrack enthalten. Im Gegensatz zu traditionellen Musikspielen gewährt euch Pistol Whip die völlige Freiheit, die Ziele im Rhythmus abzuschießen, sie im Nahkampf zu bekämpfen oder einfach auszuweichen.

Kombiniert dazu das pulsierende Tempo eines FPS mit der Flow-State-Energy eines Musikspiels in einer filmischen Symphonie der Gewalt. Erschafft euren eigenen Rhythmus und findet euren persönlichen Spielstil, von taktisch bis musikalisch. Fordert anschließend eure Fähigkeiten mit Freunden oder in Ranglisten heraus, während ihr euch durch einzigartige Levels kämpft.

Infiltriert handgefertigte Szene, die von Banküberfällen bis hin zu Roboter-Aufständen reichen, die allesamt einzigartig für die Musik gestaltet sind, darunter von Apashe, HVDES und Black Tiger Sex Machine und weitere. Nutzt eine Vielzahl von Gameplay-Mods wie Dual Wield, um das ultimative Gun-Kata-Erlebnis zu ermöglichen. Konstantes Momentum und Komfort-First-Design ermöglichen eine ununterbrochene Geschwindigkeit ohne Angst vor Motion Sickness.

Pistol Whip erscheint am 28. Juli 2020.