Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville offiziell angekündigt, jetzt erhältlich

Nach diversen Spekulationen um ‚Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville‚ haben Electronic Arts und Popcap das Spiel nun offiziell angekündigt, das sich ab sofort als Vorabversion spielen lässt.

Im neuesten Konflikt zwischen den Hirnlosen und der Botanik könnt ihr euch als Founder-Nachbar einrichten und als erstes in Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville eure Wurzeln schlagen. Die Vorab-Edition bietet euch die Möglichkeiten, schon vor der Veröffentlichung und sechs Wochen lang immer wieder neue Inhalte zu erleben, bevor die finale Version erscheint.

Spieler können sich direkt in den Schwindel-Park stürzen, um sich kleine Multiplayer-Auseinandersetzungen zu liefern, oder das Social-Board nutzen, um mit anderen Spielern zu interagieren und Teams zu bilden. Spieler entdecken die Inhalte der offenen Regionen, einschließlich der bekannten, zentralen Region des Stadtzentrums und der Außenbezirke von Neighborville – dem heißen und staubigen Steilkönig sowie dem üppigen aber merkwürdigen Schrägwald.

Im Kern ist Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville ein aufregender Multiplayer-Shooter. Spieler können sich mit 20 vollständig anpassbaren Charakterklassen in die Schlacht stürzen, einschließlich beliebter Charaktere wie Erbsenkanone und Schnapper, die von neuen Gesichtern wie Giftporling, der Meisterin der Schatten, und der Disco-Queen, Miss Elektra, ergänzt werden. Es ist auch eine Teamspiel-Klasse in beiden Fraktionen enthalten: Eiche und Eichel (Pflanzen) und Weltraum-Kadett (Zombies). Außerdem können sich Spieler im Splitscreen-Couch-Koop* zusammentun und jeden Modus gemeinsam spielen – die blühenden, offenen Gebiete oder sechs unterschiedliche Multiplayer-Modi. Aber hier hört der Spaß noch lange nicht auf, denn Spieler können nach der Veröffentlichung im Oktober auch an den Festivals im Spiel teilnehmen, um neue Saison-Belohnungen zu bekommen.

„Warum laden wir euch zu dieser Vorab-Edition ein? Weil unsere Spieler unsere wichtigsten Kritiker und Antreiber sind. Ihr versteht uns! Ihr liebt unsere Abgedrehtheit und unsere Spiele genau so sehr wie wir. Daher möchten wir euch und der PvZ-Community die bestmögliche Erfahrung liefern.“

Die Vorab-Edition stellt noch nicht die finale Version dar, die erst mit der Community zusammen geformt und optimiert wird, um zum Release am 18. Oktober das bestmögliche Spielerlebnis zu gewährleisten.

RELATED //  Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville - Founders Edition nur noch für kurze Zeit, neue Inhalte

Mit der Founder’s Edition erhaltet ihr Folgendes:

  • Exklusive Founder-Belohnungen in den ersten vier Wochen, wenn du dich in jeder Woche anmeldest
  • Ein besonderer Founder-Preis von 29,99 €
  • Einen speziellen Discord-Kanal, in dem sich Founder-Nachbarn mit unserem Entwicklerteam austauschen können
  • Updates zu den wöchentlichen Inhaltsveröffentlichungen in Posts von Neues aus Neighborville und auf unserem wöchentlichen PvZ-Entwicklerstream Live from Neighborville
  • Deine Fortschritte aus der Founder’s Edition werden nach der Veröffentlichung übernommen

So kannst du mitmachen:

  • Hol dir die Founder’s Edition bis zum 30. September 2019 (nur digital erhältlich).
  • Spiele sechs Wochen lang neue Inhalte, einschließlich neuer Multiplayer-Modi, offener Regionen und mehr vom 4. September bis zum 17. Oktober. Jede wöchentliche Veröffentlichung wird das Spiel näher an das Angebot der Standard Edition bringen.
  • Ab dem 18. Oktober kannst du ohne Aufpreis dieselben Inhalte genießen, die in der Standard Edition für 39,99 € erhältlich sind.

Alle weiteren Infos und einen FAQ dazu gibt es auf der offiziellen Seite.