PlayStation Classic bereits gehackt, bald mit eigenen Spielen?

Die PlayStation Classic ist erst wenige Tage auf dem Markt und wurde bereits jetzt gehackt, so dass man vollständigen Zugriff auf die Software dahinter erhält. Bald könnten somit eigene Spiele darauf laufen.

So hat es ein User geschafft den Zugriff auf die Konsole so zu verändern, dass er via USB selbstständig Spiele auf die PlayStation Classic packen konnte. Momentan muss das alles wohl noch manuell gemacht werden, aber es scheint nur eine Frage der Zeit, bis man auch diesen Prozess vereinfacht hat. Ein Video auf Twitter zeigt dabei sein Vorgehen.

Theoretisch lässt sich damit jedes PSone Spiel auf die PlayStation Classic bringen, wobei Sony das Ganze auch nicht sonderlich schwer gestaltet hat. So kommt in der PlayStation Classic ein bekannter und weit verbreiteter Emulator zum Einsatz, da sich dieser nach Ansicht von Sony am Besten dafür geeignet hat.

Mit diesem Schritt könnte das Interesse an der PlayStation Classic durchaus deutlich gesteigert werden, vor allem unter Bastlern, da viele mit der vorinstallieren Spieleauswahl nicht wirklich glücklich sind. Bereits am gestrigen Mittwoch wurden Hinweise auf Spiele für die Classic Konsole gefunden, die entweder bereits installiert oder zumindest dafür vorgesehen waren, letztendlich aber nicht darauf vorhanden sind.

Sale
Sony PlayStation Classic (Konsole)
  • PlayStation Classic Konsole
  • Inkl. 20 der besten PlayStation Titel vorinstalliert: u.a. Final Fantasy VII, Jumping Flash!, Ridge...