PlayStation Plus – Dishonered in letzter Minute gestrichen?

Das PlayStation Plus Line-Up für diesen März wurde von Sony quasi erst in letzter Minute bekannt gegeben, da im Hintergrund offenbar noch so einiges umgebaut wurde.

Der Grund hierfür könnte sein, dass ursprünglich gar nicht ‚Sherlock Holmes: Crimes and Punishments‘ mit an Bord war, sondern ‚Dishonored‘ von Bethesda, wie aus der ursprünglichen URL zu dem Post auf dem offiziellen PlayStation Blog hervor geht. Darin sind einige Titel aufgeführt, die in dem Line-Up enthalten sind oder waren, darunter auch Dishonored.

http://blog.eu.playstation.com/2015/03/03/playstation-plus-march-oddworld-dishonored-olliolli-2/

Sony hat die URL inzwischen verändert und sämtliche Spielenamen daraus gestrichen. Dass ‚Dishonored‘ darunter fehlt, könnte aber tatsächlich der Grund dafür gewesen sein, warum man sich mit der Bekanntgabe so viel Zeit gelassen hat.

Mit Sherlock Holmes: Crimes and Punishments ist allerdings ein ebenbürtiger Titel verfügbar, den man auf alle Fälle ausprobiert haben sollte.

[asa]B007IZ41UA[/asa]