PlayStation VR – Diese Spiele unterstützen den neuen Aim Controller

Mit ‘Farpoint’ erscheint in Kürze das erste Spiel, das den neu entwickelten Aim-Controller für PlayStation VR unterstützt und der das Immersions-Gefühl beim Spielen noch höher schrauben soll.

Da nur ein Spiel so ziemliche Verschwendung für den Aim-Controller wäre, haben Sony und weitere Entwickler jetzt eine ganze Reihe von VR-Spielen angekündigt, die vom Aim-Controller profitieren werden. Den Anfang macht wie erwähnt ‘Farpoint’ in der kommenden Woche, ein Sci-Fi Shooter, mit dem ihr euch auf eine gefährliche Reise in eine feindselige außerirdische Welt aufmacht, um dort nach einer abgestürzten Raumstation – der Pilgrim – und ihren Überlebenden zu machen, sowie einen Weg zurück nach Hause zu finden.

Rom: Extraction

Dem folgt in Kürze ‘Rom: Extraction’ von First Contact Entertainment, das euch in die Rolle eines Extractor wirft, der sich gegen zahlreiche extraterrestrische Bots wehren muss, die ihm gegenüberstehen. Das Spiel sieht sich als Hommage an die klassichen Arcade-Shooter, plus neuer Spielmodi und neuer Karten.

“Mit dem PlayStation VR-Ziel-Controller können wir ein viel stärkeres Gefühl der Körperlichkeit erreichen als mit den Standard-Motion-Controllern,” erklärt der Entwickler. “Die Steuerung selbst ist angenehm und intuitiv. Hinsichtlich der Erweiterungen zu ROM bietet uns der PS VR-Ziel-Controller eine Vielzahl von Funktionen, die hervorragend zu verschiedenen Mechaniken passen, die wir geplant haben.”

rom

The Brookhaven Experiment

Am 06. Juni erscheint ein Update für das bereits erhältliche ‘The Brookhaven Experiment’, ebenfalls ein Arcade-Shooter, bei dem irgendetwas schief gelaufen ist und ein Loch durch die Realität gerissen wurde. Es bleibt nicht viel Zeit oder ihr werdet vielleicht nicht lange genug überleben, um die Monster, die euch überrennen, zu erledigen.

“In den Spielhallen war der Spielspaß mit dem Erlebnis verbunden, etwas Echtes in den Händen zu halten. Und so war es ein Glücksfall für uns, als Sony den PS VR-Ziel-Controller ankündigte. Das Gefühl, die Waffe in den Händen zu halten, veränderte auch die mentale Wirkung des Spiels auf uns.”

Dick Wilde

Ebenfalls in Kürze erscheint ‘Dick Wilde’ von Entwickler PlayStack, der den Aim Controller wie folgt kommentiert.

“Sämtliche Waffen in Dick Wilde wurden mit dem PS VR-Ziel-Controller im Hinterkopf entworfen. Es ist wichtig, dass die Spieler ganz und gar in die Welt von Dick Wilde eintauchen können, und um dies zu ermöglichen, haben wir Größe und Form der Waffen im Spiel genau auf den Ziel-Controller zugeschnitten. Dadurch wird das Schießen extrem befriedigend, da die Spieler vergleichsweise einfach zielen und kritische Treffer am laufenden Band anhäufen können.”

dicke wilde

Arizona Sunshine

Ab Juni geht es zudem auf Zombie-Jagd, wenn ‘Arizona Sunhsine’ erscheint, das jeher für die Entwicklung von VR ausgelegt war und den Spieler direkt in eine Zombie Apokalypse steckt – als wäre man wirklich mittendrin. Im post-apokalyptischem Südwesten Amerikas machen die Spieler sich auf die Suche nach menschlichen Überlebenden. Sie können den Kampagnen-Modus bestreiten, zusammen mit einem Freund im Koop-Multiplayer losziehen oder sich mit bis zu drei weiteren Spielern in den endlosen Multiplayer-Horden-Modus stürzen.

“Obwohl ihr mit dem Ziel-Controller jeweils nur eine Waffe benutzen könnt, wird dies durch die erhöhte Genauigkeit und Kontrolle wettgemacht, die eure Chancen auf kritische, zersplitternde Treffer erhöhen – ihr habt richtig gehört!”ergänzt Trevor Blom, Technische Leitung, Vertigo Games.

Ein Special zur Entwicklung des Aim Controller hatte Sony bereits am gestrigen Donnerstag veröffentlicht, das ihr noch einmal hier findet. Der neue Controller wird zunächst nur im Bundle mit Farpoint angeboten und kann folgend vorbestellt werden.

[asa2]B06XKRN5HW[/asa2]

Like it or Not!

1 0