PlayStation VR wieder zur Vorbestellung verfügbar, Liefertermin

Wer noch immer kein PlayStation VR Headset vorbestellt hat, erhält am morgigen Samstag nochmals die Gelegenheit dazu, sich dieses begehrte Produkt zu sichern.

Wie der Onlinehändler Amazon.de heute informiert, wird man am 14. Mai wieder Vorstellungen dazu annehmen, beschränkt sich dabei aber auf eine begrenzt verfügbare Menge, sodass man bei Interesse schnell am Drücker sein sollte. Über die  Anzeige unten könnt ihr eure Vorbestellung direkt tätigen, sobald Amazon.de den Startschuss dazu gibt. Da man keine exakte Zeit genannt hat, gehen wir momentan davon aus, dass dies ab 0 Uhr möglich sein wird.

Lieferengpässe werden nach wie vor erwartet

Wie gehabt heißt es aber auch diesmal, dass PlayStation VR zwar im Oktober 2016 auf den Markt kommt, die Nachfrage aber derart hoch ist, dass es zu Lieferverzögerungen kommen kann. Exakte Liefertermine wird man erst dann bekannt geben, wenn auch Sony die finalen Launch Details ausgearbeitet hat. Alle Vorbestellungen, die ab jetzt eingehen, sollten jedoch nicht damit rechnen, zu den ersten zu gehören, die ein VR Headset abbekommen werden.

(Update)

PlayStation VR lässt sich weiterhin folgend oder unter diesem Link zum gewohnten Preis vorbestellen. Die benötigte PlayStation Camera gibt es hier dazu.

(Update)

Inzwischen gibt es auch genauere Angaben zum Liefertermin, der laut Amazon für alle jetzigen Vorbestellungen bis Ende 2016 garantiert wird. Den exakten Liefertermin bekommt man dann per Email mitgeteilt.

[asa2 tpl=”Blitzangebot”]B00ULWWFIC[/asa2]