Prince of Persia soll als Roguelite-Titel erscheinen – Gerücht

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Ubisoft und der Dead Cell-Entwickler Evil Empire arbeiten angeblichen an einem neuen Prince of Persia-Spiel im Roguelite-Style. Das Spiel soll noch in diesem Jahr zunächst auf Steam erscheinen.

Das behauptet der Insider Tom Henderson, wonach sich das Spiel seit 2019 in Entwicklung befindet und auf der damaligen GDC beschlossen wurde. Seitdem hatte Evil Empire an „Dead Cells“ gearbeitet, das über die Jahre mit mehreren Erweiterungen versorgt wurde und möglicherweise Vorrang vor „Prince of Persia“ hatte.

Trotz dieser langen Zeit soll das Spiel weiterhin erscheinen und an einen Grafik-Look der Franco-Belgian Comics erinnern, auf dem auch die Asterix- und Tim & Struppi Comics basieren.

„Es wird davon ausgegangen, dass sich das Spiel seit vier Jahren in der Entwicklung befindet und dank einer Diskussion zwischen Evil Empire und Ubisoft auf der GDC etwa 2019, kurz nach der Geburt von Evil Empire, entstand. Die Art Direction des Spiels soll stark von französisch-belgischen Comics inspiriert sein,“ schreibt der Insider.

Weitere Details zu diesem Prince of Persia-Spiel gibt es derzeit keine, außer dass ein Steam-Release in diesem Jahr vorgesehen ist, der um kostenlose Updates erweitert wird. Ob das Spiel auch für Konsolen erscheint, ist derzeit ebenso unklar.

Zuletzt hatte Ubisoft das 2.5 Adventure „Prince of Persia: The Lost Crown“ (unser Review) veröffentlicht, sowie befindet sich weiterhin das Remake von „Prince of Persia: The Sands of Time“ in Entwicklung. Wo das Remake derzeit steht, nicht bekannt.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments