Project Morpheus – Lange Lebenszeit & gemeinsames Spielen

By Trooper_D5X 3 comments
1 Min Read

In dieser Woche offenbarte Sony viele weitere Details zu ihrem VR-Headset Project Morpheus, das definitiv ein Erfolg werden soll.

Insofern möchte man mit Project Morpheus von Anfang an alles richtig machen, was von der Handhabung bis hin zum gemeinsamen Spielen reicht, wie Sony World Wide Studio Boss, Shuhei Yoshida, erklärt. So sollen auch Spiele für zwei Spieler entwickelt werden, wobei der eine mit dem VR-Headset spielt und der andere auf dem TV-Bildschirm.

Darüber hinaus strebt Sony eine lange Lebenszeit für Project Morpheus an, weshalb man das Headset auch von Grund auf für Konsolen entwickelt wird. Zumindest soll das Headset den Zyklus der PlayStation 4 überdauern, ein weiterer Grund, warum die Hardware von Anfang an perfekt sein muss, da spätere Nachbesserungen nicht mehr möglich seien. Project Morpheus soll kein zweites PlayStation Move werden.

Sony´s VR-Headset wird ab der ersten Jahreshälfte 2016 erhältlich sein.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
3 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments