PS VR2: Sony testet PC-Kompatibilität und kündigt neue Spiele an

By Niklas Bender 3 comments
3 Min Read

Sony unternimmt einen vielleicht nicht ganz unbedeutenden „Rettungsversuch“ für PS VR2, für das man offiziell die PC-Kompatibilität testet. Gleichzeitig wurden neue Spiele angekündigt.

In dieser recht unerwarteten Ankündigung schreibt Sony, dass die Verfügbarkeit auf dem PC noch in diesem Jahr erwartet wird.

„Wir freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass wir derzeit die Möglichkeit für PS VR2-Spieler testen, auf zusätzliche Spiele auf dem PC zuzugreifen, um zusätzlich zu den über PS5 verfügbaren PS VR2-Titeln noch mehr Spielvielfalt zu bieten. Wir hoffen, diese Unterstützung im Jahr 2024 verfügbar machen zu können.“

Damit wäre PlayStation VR2 ein unglaublich spannendes Gadget am PC, das mit all seinen Features und zu diesem Preis ziemlich unschlagbar wäre. Zwar gibt es auch PC-Headsets, die sich die gleiche Technologie mit PS VR2 teilen, diese sind zumeist aber sehr viel teurer.

Neue PS VR2-Spiele angekündigt

Diese Gelegenheit nutzt Sony, um neue Spiele für PlayStation VR2 anzukündigen. Dazu gehört Zombie Army VR, das 2024 erscheint.

Basierend auf der Geschichte der Zombie Army-Reihe kehrt der Spieler in Zombie Army VR als einer der Deadhunter, einer Eliteeinheit, die sowohl Zombies als auch Kriegsverbrecher jagt, ins Feld zurück. Die Spieler kämpfen sich durch Horden von Untoten in der Nähe der zerbombten Stadt Nürnberg und helfen Hermann Wolff, dem legendären Anführer der Deadhunter, seine verstreute Familie zu finden und Europa von der Zombie-Apokalypse zu befreien.

VR verstärkt die nervenaufreibende Action der Zombie Army-Serie mit einem völlig neuen Grad an Immersion. Der Spieler nutzt beide Hände, um sein Gewehr für den perfekten Distanzschuss zu halten. Kommt es zum Nahkampf, setzt er beide Hände unabhängig voneinander ein, um Pistolen und Maschinengewehre abzufeuern. Auch das Nachladen muss beherrscht werden, denn die Massen der Untoten greifen von allen Seiten an. Um erfolgreich zu sein, muss der Spieler seine Nerven im Griff haben und unter hohem Druck agieren.

Um die Untoten zurück in die Hölle zu schicken, steht ein Arsenal authentischer Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg zur Verfügung, darunter Scharfschützengewehre, Maschinenpistolen, Handfeuerwaffen und vieles mehr. Darüber hinaus muss der Spieler im Kampf gegen die Zombies im Europa der 1940er Jahre Erfahrungspunkte sammeln, um seinen Deadhunter zu verbessern. Es stehen verschiedene Waffen-Upgrades zur Verfügung, die unter anderem die Reichweite, die Präzision, den Aktionsradius und die Munitionskapazität verändern.

PS VR2 Release-Daten

Abgesehen von Zomby Army VR wurden weitere Release-Daten für PS VR2-Spiele bestätigt, darunter zu:

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
3 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments