PS4.5 Neo Berichte sollen zutreffend sein

Seit heute Morgen werden die Gerüchte um ein potenziell neues PS4 Modell wieder angeheizt, das intern unter dem Namen ‚NEO‘ entwickelt werden soll.

Laut den Berichten bleibt die Konsole von der Architektur gesehen her gleich und nutzt dieselben Technologien, Entwicklern stünde optional aber deutlich mehr Leistung zur Verfügung, die in zwei unterschiedlichen Modi genutzt werden – Basic-Mode für Spiele, wie wir sie gerade kennen, sowie Neo-Mode, die grafisch und aus Sicht der Performance deutlich mehr leisten.

Entwickler werden bereits über die Pläne informiert

Nach weiteren Berichten, die diesmal von Digital Foundry stammen, sollen die genannten Daten und der Name ‚Neo‘ absolut zutreffend sein. Sony würde derzeit die Entwickler über ihre Pläne informieren und bereits erste Entwickler-Kits an sie versenden, damit  diese mit der Softwareentwicklung beginnen können. Insofern scheint es durchaus möglich, dass Informationen daraus auch an die Öffentlichkeit gelangen. Ausführliche Infos zur Neo Konsole sollen offenbar im Mai auf dem DevCon Event mitgeteilt werden.

Preis und Zeitplan noch unklar

Worin man sich offenbar noch nicht ganz einig ist, scheint der Zeitplan für die neue Version der PS4 zu sein. Vermutungen gehen in Richtung Oktober oder kurz danach, wobei Sony in diesem Zeitraum schon genug mit PlayStation VR zu tun haben dürfte. Für wahrscheinlicher hält man einen Launch im kommenden Jahr. Preislich schätzt man die neue Version auf 399 EUR / Dollar.

[asa2]B010TNVS1W[/asa2]

Like It Or Not

0 0

4 Comments

  1. Sorry aber ich finde es extrem scheiße wenn es sich bewahrheitet.
    Wehe es gibt keine Umtausch-Aktion oder ähnliches.
    Keine lust in 3 Jahren eine PS4 zu haben die deutlich schlechtere Framerate/Grafik vorzuzeigen hat als die Neo Version…

    • Was ist denn dein Problem? Du lebst ja schon seit 3 Jahren mit denn Spielen der PS4, die werden sich nicht einfach verschlechtern. Wieso sollte Sony eine Umtauschaktion starten? Lol
      Ich werde sofort zugreifen wie Millionen andere auch, ich finde es super die Wahl für bessere Hardware zu haben!

      • Warum?
        Weil das genauso ein beschiss ist wie mit dem New 3DS von Nintendo.
        Wozu kauft man sich eine Konsole? Damit man nichts aufstocken muss wie auf einem PC.
        Dafür Stand eine Konsole. Nun soll es aufeinmal eine Leistungsstärkere geben und die die sich eine alte Konsole gekauft haben sollen nun das nachsehen haben in Sachen Framerate/Grafik?
        Hätten sie einfach von Anfang an eine stärkere Hardware verbaut und sie einfach teurer gemacht.
        Ich garantiere, dass es ein mega Shitstorm deswegen geben wird.

        Ich habe ehrlich gesagt, kb mir extra nochmals eine neue Konsole zu kaufen.
        Diese Zwei-Klassen Trennung unterstütze ich nicht.

    • Ich sehe da kein Problem. Du verlierst doch nichts. Schließlich sollen nach wie vor alle Spiele auf der „alten“ PS4 spielbar sein. Wieso willst du den Leuten, die es sich leisten können, eine etwas bessere Grafik verwehren? Das kommt mir etwas egoistisch vor. Nach einem Jahr wäre es sicherlich in gewisser Weise frech gewesen, aber in drei Jahren tut sich technisch nun mal viel und ich sehe keinerlei Nachteil für Erstbesitzer, sofern man nicht in Multiplayer-Spielen irgendwie einen Vorteil mit der „Neo“ hat.

Comments are now closed for this post.