PS5: Amazon streicht sämtliche Produkteinträge (Update)

Ein ungewöhnlicher Schritt seitens Amazon.de ist heute vor dem großen PS5 Showcase zu beobachten, die sämtliche PS5 Konsolen und das Zubehör von Sony aus ihrem Shop entfernt haben.

Dies passierte in der jüngsten Vergangenheit schon des Öfteren, allerdings tauchte die PS5 kurz darauf unter einen neuen interen Amazon-Produktnummer wieder auf. Gleiches dürfte auch diesmal zu erwarten sein. Dass dies nun kurz vor dem großen Event passiert, auf dem vermutlich auch der Preis und der Launch-Termin der PS5 genannt werden, könnte darauf hindeuten, dass die Produktseiten mit den aktualisierten Daten in Kürze wieder zurückkehren.

Die Einträge sind auch nicht nur in Deutschland verschwunden, auch bei Amazon UK, Frankreich & Co. ist keine Spur mehr davon zu sehen.

Vorbestellungen später erwartet

Ob heute auch schon mit dem Vorbestellstart der PS5 zu rechnen ist, davon sollte man jedoch nicht ausgehen. Sony hatte bereits betont, dass man diesen rechtzeitig und nicht erst eine Minute davor ankündigen wird. Somit hat jeder die Chance, um seine PS5 unter fairen Bedingungen vorzubestellen.

Eine weitere Vermutung wäre, dass Amazon damit die ganzen Affliatelinks ausbremst, die seit dem ersten Auftauchen der PS5 dorthin gesetzt werden. Durch das interne Ändern der Produktnummer sind diese automatisch ungültig und müssen neu generiert werden.

Mehr zur PS5 wird man heute Abend ab 22 Uhr beim besagten Showcase erfahren, über den wir parallel berichten, einschließlich und hoffentlich den finalen Daten der PS5.

Update: Wie erwartet lässt sich die PS5 inzwischen wieder über die Suchfunktion bei Amazon finden, aber nicht anklicken. Auch scheint sich wie vermutet die interne Produknummer geändert zu haben, wie der Vorschaulink verrät.