PS5 – Analysten erwarten 200 Millionen verkaufte Konsolen

Die PS5 könnte zur erfolgreichsten Konsole aller Zeiten werden, wie Analysten derzeit prophezeien. Demnach geht man von über 200 Millionen verkauften Einheiten in ihrem Lebenszyklus aus.

So jedenfalls die Einschätzung des bekannten japanischen Marktforschungsunternehmen Rakuten, wie aus ihrem aktuellen Medienbericht hervorgeht. Damit würde man sogar die PS2 nochmals weit übertrumpfen. Diese Einschätzung basiert unter anderem auf dem Ansturm auf die PS5 Vorbestellungen, wie der Analyst Nohio Imanakamade anmerkt.

eSport wichtiger denn je

Mit zu diesem Erfolg könnte aber auch die eSports-Szene beitragen, für die die PS5 aufgrund ihrer Performance und Schnelligkeit ebenfalls unglaublich interessant ist. Die anhaltende Covid-19 Pandemie wird ebenfalls dafür sorgen, dass sich wieder mehr Leute für Heimkonsolen interessieren, heißt es in dem Bericht.

Sony selbst hat sich bisher nur zu den Zielen im Launch-Zeitraum geäußert, die bis Ende des Jahres rund 15 Millionen Konsolen ausliefern wollen. Von diesem Ziel ist man bisher auch nicht abgerückt. Die Popularität von Spielkonsolen wird zudem auch die Xbox Series X | S beflügeln, die laut Einschätzungen von Experten mehr zur PS5 aufschließen wird.

Die PlayStation 5 erscheint in Europa am 19. November 2020.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...