PS5: Laut Entwicklern die bisher beste Architektur bei Konsolen

Noch einmal äußern sich verschiedene Entwickler zur PS5 und zeigen sich weiterhin ziemlich begeistert von der Konsole. Damit hätte Sony eine der „besten Architekturen“ geschaffen, die es je bei einem Konsolen-Design gab.

Das berichtet unter anderem Jeff Grubb von VentureBeat, die sich damit vermutlich auf die Custom SSD und das I/O-Design der PS5 beziehen, das vor allem auf Effizienz und Geschwindigkeit getrimmt wurde. Hierzu heißt es:

„Entwickler und Publisher loben weiterhin das Design der PS5. Einige haben GamesBeat mitgeteilt, dass es eine bessere Architektur als jede andere Konsole in der Geschichte hat. Studios werden ihre Freude haben, damit zu arbeiten.“

Sony hatte erst kürzlich betont, dass die PS5 rund 100 mal schneller als die PS4 sei. Das Design dazu entstand in erster Linie aus dem Entwickler-Feedback, das sich PlayStation Architekt Marc Cerny vorab eingeholt hat.

Was die PS5 damit leistet, wird man in der nächsten Woche zum PS5 Reveal Event sehen, bei dem es sich diesmal hauptsächlich um Spiele drehen wird.