PS5 Media Remote verfügt über Quick Buttons für Netflix & Co.

Neben Spielen steht bei der PS5 auch die Multimedia-Nutzung im Fokus, für die Sony eigens eine Fernbedienung vorgestellt hat. Die PS5 Fernbedienung wurde jetzt von den brasilianischen Behörden durch gewunken, die zugleich ein interessantes Detail offenbaren.

Beim offiziellen Produktbild waren nämlich schon Buttons auf der Fernbedienung zu sehen, die nicht belegt waren. Den Grund dafür offenbart nun ein Prüfungsbericht (via), wonach diese für die Streaming-Anbieter Disney+, Netflix, Spotify und YouTube reserviert sind. Eine durchaus praktische und gern genutzte Funktion, die gar nicht so selbstverständlich ist.

ps5 remote

Um es auf diesen besonderen Platz auf der Fernbedienung zu schaffen, werden meist Verträge mit den Anbietern geschlossen. In dem Fall bleibt Amazon mit ihrem Prime Video wohl außen vor, obwohl diese zu den größten Streaminganbietern überhaupt gehören.

Ob es hier Unterschiede in verschiedenen Regionen gibt, wird sich zeigen, sobald man die Fernbedienung auch kaufen kann. Diese ist voraussichtlich zum Launch der PS5 erhältlich.

Medienfernbedienung [PlayStation 5]
  • Lieferumfang: Medienfernbedienung, Zwei AA-Batterien, Bedienungsanleitung
  • Entertainment auf Knopfdruck: Navigiere ganz bequem auf deiner PlayStation5-Konsole durch ein...