PS5: Neue Unreal Engine Demo zeigt die Power der Next-Gen

Epic Games hat nun die vollständige GDC Demo ihrer Unreal Engine 4 veröffentlicht, mit der sich bereits jetzt erahnen lässt, was die nächste Generation rund um die PS5 und Next Xbox leisten wird.

Das Video ‘Chaos’ stellt ein High-Performance Physics and Destruction System vor, das in der Unreal Engine 4.23 umgesetzt wird und somit auch in zukünftigen Spielen zum Einsatz kommt. Dazu kommentiert Epic Games:

“Mit Chaos können die Spieler in Szenen mit massiven Zerstörungen in Echtzeit kinematografische Darstellungen erzielen, mit einer beispiellosen Kontrolle über die Erstellung von Inhalten durch den Artist.”

Das beeindruckende Video ist nur ein Vorgeschmack darauf, was die neuen Konsolen voraussichtlich leisten werden. Selbst wenn es jetzt noch keine genauen Angaben zur den Hardwarespezifikationen gibt, kann man davon ausgehen, dass die PS5 und Next Xbox wieder echte Hardware-Monster werden, womöglich sogar leistungsstärker als das jüngst angekündigte Google Stadia Projekt.

Mit einem Launch der PS5 und Next Xbox wird frühestens 2020 gerechnet.