PS5: Sony wird erste Spiele in Kürze enthüllen, neue Zahlen zu PS Now

Sony hat bestätigt, dass man in Kürze die ersten PS5 Spiele enthüllen wird, auf die man sich zum Launch und danach freuen kann.

Das sagte CEO Kenichiro Yoshida auf dem heutigen Corporate Strategy Meeting, wo es heißt:

„Spiele für die PS5, die dieses neue Erlebnis bieten, werden sowohl von First- als auch von Third-Party Entwicklern produziert. Wir planen, in Kürze eine überzeugende Reihe von Titeln vorzustellen.“

Aktuellen Berichten zufolge plant Sony irgendwann im Juni eine weitere Präsentation zur PS5, auch wenn das weiterhin unbestätigt ist. Auch wurde noch einmal erwähnt, dass man am Launch der PS5 gegen Weihnachten festhalten wird und man keine Verzögerungen erwartet.

PlayStation Now

Ebenfalls angesprochen wurden neue Zahlen zu PlayStation Now, das ebenfalls Bestandteil der PS5 sein wird. Laut Yoshida belaufen sich die aktuellen Abonnentenzahlen bei 2.2 Millionen zahlenden Usern, womit dies der erfolgreichste Game-Streaming-Service ist.

Google Stadia holt allerdings ziemlich schnell auf und bringt es alleine bei den App-Downloads auf über eine halbe Million Installationen, obwohl der Service erst vor wenigen Monaten gestartet ist.