Neues PS5 Firmware Update führt Community Game-Hilfe ein

By Mark Tomson Add a Comment
2 Min Read

Sony hat ein weiteres PS5 System-Update angekündigt, das die Community Game-Hilfe einführt. Dies ist eine Ergänzung zur Game Help Experience, die schon jetzt verfügbar ist.

Die neue Comnunity Game-Hilfe erweitert die Bibliothek mit zahlreichen Spieltipps anhand von Videos, die automatisch aus Gameplay-Aufnahmen von Spielern generiert werden. Dies wird zukünftig auch ohne ein PlayStation Plus-Abo möglich sein.

Alle Spiele, die die Community Game-Hilfe auf PS5 unterstützen und bei denen Spieler ihr Gameplay beisteuern, Hinweise von Mitspielern ansehen oder auf von Entwicklern erstellte Spielhilfehinweise zugreifen, erhalten damit essenzielle Tipps. Auch Spieleentwickler können weiterhin ihre eigenen Hinweisvideos erstellen.

Die neue Community Game-Hilfe unterscheidet sich nicht im Wesentlichen von der bisherigen Funktion. Über den PlayStation Button gelangen Spieler ins Control Center, suchen nach der entsprechenden Action-Card und wählen hier Tipps aus. Zusätzlich werden von Entwicklern generierten Hinweise mit der Bezeichnung „Community Game Help“ zu sehen sein, was darauf hinweist, dass der Clip aus dem Gameplay-Material anderer Spieler erstellt wurde. Am Ende lassen sich diese Tipps auch bewerten und so die Qualität dieser steigern.

Das Communiyt Help-Feature der PS5 wird ergänzt
Das Communiyt Help-Feature der PS5 wird ergänzt

Wer selbst Tipps teilen möchte, kann dies über die Einstellungen tun, ebenso jederzeit wieder daraus aussteigen und eine Begrenzung festlegen, wie viel Videomaterial aus dem eigenen Gameplay aufgezeichnet werden kann. Bereitgestellte Videos werden stets durch Moderatoren überprüft und im Anschluss von der Konsole gelöscht, damit diese nicht den Speicher belasten.

Das alles funktioniert vollkommen automatisch, weshalb keine manuellen Uploads oder ähnliches notwendig sind. Die Uploads umfassen außerdem reines Roh-Gameplay, damit man keine Gefahr läuft, dass Chats oder Partys mit aufgezeichnet werden. Abhängig vom Spiel kann allerdings die Video Online-ID oder Chat-Nachrichten enthalten sein, die auf dem Spielbildschirm zu sehen sind.

Das neue Community Game-Hilfe-Feature wird später in diesem Jahr verfügbar sein. Ebenfalls im Hintergrund wird an einem Custom Home Screen der PS5 gearbeitet, den erste User in Nordamerika bereits testen können.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments