PS5: Sony arbeitet an lange gewünschtem UI-Update

Derzeit findet ein PS5 Beta Test statt, mit dem das PS5 User Interface personalisiert werden kann. Erste Bilder und Videos zeigen dies in Aktion.

By Mark Tomson 2 comments
3 Min Read

Sony bringt offenbar ein von den Usern lange gewünschtes Feature auf die PS5, mit dem sich das User Interface personalisieren lässt. Ein entsprechender Beta-Test ist in den USA bereits angelaufen.

Wie mehrere User berichten, bringt das UI-Update die Möglichkeit mit sich, Live-Hintergrundbilder, eigene Screenshots und mehr festzulegen. Zudem ist die Rede von neuen Widgets für Speicher- und Akkuinformationen. Danach fragen die User schon seit dem Launch der PS5, da diese Features bei der PS4 ebenfalls möglich waren.

Video zeigt personalisiertes PS5 User Interface

Der Youtube-User Mystic zeigt ein Video, wie sich das PS5 UI in Zukunft anpassen lässt. Im Fokus steht hier insbesondere die Explore-Sektion, in der bisher immer Neuheiten präsentiert wurden. Dieser wird um neue Widgets ergänzt oder kann personalisiert werden, einschließlich der Freunde-Übersicht oder einem persönlichen Hintergrund. Hierfür steht eine Vorauswahl von Sony oder selbst angefertigte Screenshots zur Wahl.

„Das ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung,“ kommentiert der Youtube-User.

Der bekannte Insider Tidux verweist ebenfalls auf die neuen PS5 UI-Features, der diese als „wirklich cool“ beschreibt. Das UI lässt sich damit nun vollständig nach individuellen Wünschen anpassen, der sich selbst einen individuellen Bildschirm zusammengestellt hat. Darin ist auch der Schnellzugriff auf PlayStation Plus, die Wishlist oder die Mediengalerie zu sehen.

PS5 UI-Upgrade vorerst in den USA

Das neue PS5 UI-Feature wird derzeit wohl ausschließlich in den USA getestet und bei Erfolg weltweit ausgerollt. Wann das der Fall sein wird, ist völlig offen, da Sony bisher keine Ankündigung in der Richtung vorgenommen hat. Denkbar wäre die Umsetzung zum nächsten großen PS5 Firmware-Update oder eine Remote-Freischaltung, da das neue Feature anscheinend schon im Hintergrund verfügbar ist.

Zuletzt hatte Sony dem DualSense Controller ein Upgrade spendiert, der nun auf KI-Features zurückgreift, um die Audioqualität zu verbessern. Außerdem wurde die ScreenShare-Funktion verbessert und die Shutdown-Animation aktualisiert, was die User bisher am meisten begeistert.

Die PS5 Slim ist derzeit in einer Sale-Aktion verfügbar und kostet rechnerisch nur 370 EUR. Details dazu haben wir hier zusammengefasst.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments