PS5: ZEN 2 ermöglicht Advanced AI & Realistic World Physics, sagen Entwickler

Was die endgültigen Möglichkeiten der PS5 und ihrer Hardware sein werden, kann man aktuell noch sehr schwierig einschätzen. Die geplante ZEN 2 Microarchitecture lässt Entwickler allerdings schon jetzt unglaublich gespannt auf die Konsole sein.

So hat sich aktuell einmal der Pacer-Entwickler, R8 Games, zu den Möglichkeiten der PS5 und speziell der ZEN 2-Architektur geäußert, die sich davon “komplexere Systeme” erhoffen, die damit entwickelt werden können. Dies würde zum Beispiel Advanced AI und Realistic World Physics erlauben, ohne ständig Rücksicht auf andere Aspekte nehmen zu müssen.

“Unabhängig von der Konsole ist immer mehr CPU-Rechenleistung erwünscht, da wir auf diese Weise komplexere Systeme wie fortschrittliche künstliche Intelligenz und Simulation der realen Physik für die Welten im Spiel entwickeln können”, sagte Steve Iles von R8 Games.

Durch die erhöhte Rechenleistung müssen Entwickler zudem zukünftig immer weniger entscheiden, ob sie die verfügbaren Ressourcen in eine komplexe KI oder in die Grafik investieren. Sollte die PS5 das halten, was bisher nur vermutet wird, bräuchten sich Entwickler kaum noch zurückhalten.

Weitere und offizielle Details zur PS5 werden im kommenden Jahr direkt von Sony erwartet.