PS5: Zulieferer erwarten bis zu 170 Millionen verkaufte Konsolen

Die PS5 ist zwar noch nicht auf den Markt, trotzdem gibt es schon erste Prognosen zu den potenziellen Verkaufszahlen, die überaus positiv ausfallen.

Laut den Zulieferern könnte Sony in den ersten 5 Jahren zwischen 120 und 170 Millionen PS5 Konsolen verkaufen, womit man sogar die aktuellen Verkaufszahlen der PS4 weit übertreffen würde. Alleine im ersten Jahr erwartet man Absätze von bis zu 10 Millionen Einheiten, die aus Produktionsprognosen der Japaner selbst stammen. Gleichzeitig könnt sich aber auch der Lebenszyklus von derzeit 6 bis 7 Jahren auf 5 Jahre verkürzen, wie es weiter heißt.

Auch weist man noch einmal darauf hin, dass die Zulieferer längst damit begonnen haben, die Bauteile für die PS5 und das Zubehör an Sony auszuliefern, dessen Peak im dritten Quartal diesen Jahres erwartet wird. Die meisten Zulieferer sitzen demnach in Taiwan, darunter TSMC, die den Prozessor von AMD herstellen, sowie ZillTek Technology, Nuvoton Technology und Genesys Logic.

Die PS5 wird gegen Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...