Rainbow Six Extraction mit Cross-Play & Cross-Progression zum Launch

Ubisoft hat die Unterstützung vo Cross-Play und Cross-Progression in Rainbow Six Extraction zum Launch auf allen Plattformen bestätigt.

Damit können Spieler auf PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series und PC nicht nur zusammenspielen, sondern auch ihren Fortschritt über alle Plattform-Familien mitnehmen. Wirklich überraschend kommt dieses Feature jedoch nicht, nachdem dieses längst auch in Rainbow Six Siege umgesetzt wurde.

Boni für Rainbow Six Siege Spieler

Wer bereits Rainbow Six Siege spielt, darf sich zudem auf diverse Boni im Wert von 40 Dollar freuen, darunter alle 18 Operator, die permanent zur Verfügung stehen. Außerdem erhält man hier das exklusive United Front Bundle in beiden Games. Obendrauf bekommen Vorbesteller von Rainbow Six Extraction das Orbital Decay Bundle. Eine Vorschau darauf gibt es im Video unten.

In Extraction schließen sich die Spieler:innen dem REACT-Team an und stellen eine ein- bis dreiköpfige Truppe aus bekannten und beliebten Operator aus Rainbow Six Siege zusammen, um sich mysteriösen außerirdischen Kreaturen, den Archaeen, zu stellen.

RELATED //  Ubisoft Forward ab 20 Uhr hier bei uns im Livestream

Nach Abschluss jedes Missionsziels muss eine schwierige Entscheidung getroffen werden: abziehen und die Belohnungen einsammeln oder weiter vordringen, um sich härteren Gegnern zu stellen und größere Belohnungen in einem herausfordernden und intensiven Erlebnis zu verdienen. Scheitern könnte allerdings bedeuten, dass vorübergehend ein Operator nicht mehr zur Verfügung steht, der innerhalb der Eindämmungszone als „Missing in Action“ (MIA) gefangen gehalten wird. Um einen MIA-Operator zu bergen, müssen sich die Spieler zusammenschließen und in einer Rettungsmission alles riskieren.

Rainbow Six Extraction erscheint am 16. September 2021.