Rainbow Six Siege – Termin & Details zur PS5 Version

Ubisoft hat jetzt die finalen Details zu Rainbow Six Siege auf PlayStation 5 genannt, das zusammen mit  der Year 5 Season 4 erscheint.

Rainbow Six Siege-Spieler können den Shooter demnach mit den höchsten Grafikeinstellungen der Konsolenversion erleben, darunter:

  • Performance-Modus: Bis zu 120 FPS mit dynamischer Auflösungsskalierung in 4k
  • Auflösungs-Modus: Bis zu 60 FPS mit 4k-Auflösung
  • Activity Card Support: Die Activities lassen euch schneller in Ranked, Unranked, Newcomer, Quick Match & Events eintauchen.

Neben grafischen Highlights und Details stehen hier aber auch die schnellen Ladezeiten und der DualSense Support im Fokus. Das haptische Feedback und die adaptiven Trigger sorgen für eine noch bessere Immersion und sorgen für verbesserte Reflexe.

Dazu heißt es:

„Dank der adaptiven Trigger des DualSense fühlt sich der R2-Trigger des Controllers wie ein echter Abzug einer Waffe an. Ihr werdet ein neues Gefühl erleben, das sich der Waffenkategorie und den Schuss-Gadgets anpasst. Es gibt neben dem weichen und geschmeidigen Widerstand einer Pistole bis hin zum hohen Ausschlag eines LMG auch Unterschiede zwischen Einzelschuss und Vollautomatik, was für ein bisher unerreichtes Gameplay-Gefühl sorgt.

Ihr werdet außerdem aufgrund des haptischen Feedbacks mittendrin statt nur dabei sein. Das haptische Feedback ist dynamisch und immersiv und passt sich an alles an, was rund um euch geschieht. Waffen, Explosionen, Gadgets und so weiter leiten dieses Feedback direkt zu euren Händen um.“

Der Wechsel von der PS4 auf die PS5 Version ist auch in diesem Fall kostenlos, einschließlich der Mitnahme eures Fortschritts. Außerdem steht hier das Crossplay-Feature zur Verfügung.

Los geht es am 01. Dezember 2020. Weitere Details gibt es auch hier in einem Special auf dem offiziellen PlayStation Blog.

Update: Jetzt auch mit Trailer.