Ready Or Not – Neuer Taktik-Shooter könnte Rainbow Six gefährlich werden

Entwickler Volid Interactive stellte in dieser Woche ihren neuen Taktik-Shooter ‚Ready Or Not‘ vor, der dem Genre Primus ‚Rainbow Six‘ durchaus gefährlich werden könnte.

‚Ready Or Not‘ ist in einem modernen Amerika angesiedelt, wo ein zunehmendes Ungleichgewicht zwischen den Gesellschaftsschichten herrscht und Unruhen das Land in Schutt und Asche legen. Eure Aufgabe besteht darin, wieder Ordnung in dieses Chaos zu bringen, in dem bis zu 8 Spieler in kooperativen Missionen zusammenspielen, gegen Gegner-Squads im PvE oder Command AI in einer eindrucksvollen Singleplayer-Kampagne kämpfen.

‚Ready Or Not‘ wird seit Mitte 2016 auf Basis der Unreal Engine entwickelt und verspricht einzigartige Features, die man folgend aufgelistet hat:

  • Inkrementelles System zum um die Ecke lehnen.
  • Inkrementelles Tür-Kontroll-System.
  • Modulare Geschwindigkeitskontrolle.
  • Simuliertes und detailliertes Third-Person-Inventar.
  • Konvexe Kollisionsrüstung für präzisen Schutz.
  • Spezielle Projektil-Dynamik.
  • Responsives Schadensystem und Effekte.
  • Hochdetaillierte Waffen, Charaktere und Umgebung.
  • Große Auswahl diverser Items.
  • Voll unterstützte kompetitiver Server, basierend auf der Amazon Gamelift API.
  • Pläne zur Unterstützung von Squad basierten kompetitiven Spielmodi.
  • Möglichkeit der taktischen Analyse.

Wann ‚Ready Or Not‘ erscheint oder welche Plattformen dafür berücksichtigt werden, ist derzeit noch unklar.

Like It Or Not

0 0

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.