Rebel Wolves – Ex-CD Projekt Entwickler gründen neues Studios

Einige Ex-Entwickler von CD Projekt haben mit Rebel Wolves ein neues Studio gegründet, um an einem Triple-A Dark-Fantasy Titel zu arbeiten.

Angetrieben von dem Wunsch, ein leidenschaftliches Team aufzubauen, das sich der Schaffung lebendiger virtueller Welten verschrieben hat, die bis zum Rand mit starken Emotionen und einzigartigen Erfahrungen gefüllt sind, verfolgt man bei Rebel Wolves das Ziel, die Dinge anders zu machen und gleichzeitig das Team immer an die erste Stelle zu setzen.

In einem ersten Statement heißt es:

„Für uns alle hier bei Rebel Wolves waren Videospiele immer etwas, wozu wir uns bestimmt fühlten – etwas, das in unserer DNA verwurzelt war. Ich persönlich könnte nicht glücklicher sein, mich mit Freunden zusammengetan zu haben, die diese Leidenschaft teilen. Wir entwickeln ein Videospiel, das wir so spielen möchten, wie Spiele gemacht werden sollten. Wir wollen das cRPG-Genre weiterentwickeln, indem wir unvergessliche Geschichten erschaffen und tiefe Emotionen wecken, während wir als ein eng verbundenes Team arbeiten, das durch ein gemeinsames Ziel und einen gemeinsamen Ehrgeiz vereint ist.

Gemeinsam stellen wir uns Rebel Wolves als einen Ort vor, an dem erfahrene Spieleentwickler ihre Leidenschaft neu entfachen können, wo sie sich auf ihr Handwerk konzentrieren und ihre Liebe in einen erstaunlichen, ehrgeizigen Titel stecken können. Wir wollen klein und agil bleiben – ein Ort, an dem sich die Menschen kennen und füreinander sorgen,“ so- Konrad Tomaszkiewicz, CEO und Game Director von Rebel Wolves.

Dark-Fantasy Game mit der Unreal Engine 5

Das erste Projekt von Rebel Wolves wird nun ein Dark-Fantasy RPG, das mithilfe der Unreal Engine 5 entsteht.

„Um wirklich großartige Spiele zu entwickeln, jagen wir weder Trends noch Zahlen hinterher. Unser Ziel ist klar definiert: unvergessliche Spiele zu schaffen, bewegende Geschichten zu erzählen und tiefe Emotionen hervorzurufen. Es ist ehrgeizig, wahr – und ich bin froh, dass es so ist. Kunst braucht Ehrgeiz. Ich möchte kein weiteres Spiel erstellen. Ich möchte an Titeln arbeiten, an die sich die Leute erinnern werden,“ ergänzt Jakub Szamałek – Narrative Director & Hauptautor.

Weitere Details zu dem neuen Projekt folgen in den kommenden Monaten.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x