Recompile – Der Mainframe im neuen Trailer vorgestellt

Phigames und Publisher Dear Villagers erkunden heute den Mainframe im neuen Hacker-Adventure Recompile. Ein neue Umgebungs-Trailer erkundet dazu die digitale Einöde, die als Mainframe bekannt ist und wird dabei von einem unheimlichen Orchester-Soundtrack begleitet. 

In Recompile schlüpft man in die Rolle eines Stücks Codes, das Bewusstsein erlangt hat und von einem Supercomputer festgehalten wird. In intensiven Gefechten, präzisen 3D Jump’n’Run-Abschnitten und Physik-basierten Hacking-Puzzles müssen Spieler den Computer entkommen oder sie werden für immer gelöscht.

Dabei kommen auch Entscheidungen und Konsequenzen zum Tragen – Leben und Tod, Chaos und Determinismus, Empfindung, Weisheit, Intelligenz existieren hier in vielen Formen. In einer sterbenden Welt muss man alle Möglichkeiten ausloten, gut beobachten und sämtliche Perspektiven respektieren. Nur so wird man überleben können.

Ihr entscheidet, ob euch die Mainframes helfen oder ob ihr sie behindern, doch Vorsicht, die Bewohner sind seltsam und vielfältig, und viele gelten als von Natur aus feindselig. Zur Seite steht euch vollständige Palette mächtiger Waffen und Fähigkeiten, um euch damit zu verteidigen oder alles andere zu zerstören.

RELATED //  Recompile - Hacking-Adventure erscheint im August

Recompile wird am 19. August veröffentlicht.