Red Dead Online – Ökonomie im Spiel wird verbessert

Rockstar geht heute erstmals auf das Feedback der ‚Red Dead Online Beta‘ ein und kündigt erste Optimierungen an. So möchte man sich insbesondere der Ökonomie im Spiel widmen.

Wie schon im Hauptspiel ist man auch in Red Dead Online geradezu von Realismus besessen, was die Spieler auf der anderen Seite extrem frustriert. Insbesondere die Belohnungen für Aktivitäten fallen derzeit so mager aus, dass man schnell das Interesse daran verliert, diese weiter zu verfolgen. Das möchte man nun optimieren und Aktivitäten, Belohnungen und Spaß mehr in Einklang bringen. Darüber hinaus möchte man sich aber auch diversen Fehlern annehmen.

Red Dead Online wurde dahingehend entwickelt, dass solche Änderungen schnell umgesetzt und implementiert werden können, so dass man bereits in dieser und in der nächsten Woche mit ersten Updates rechnen kann. Das Feedback der Spieler ist natürlich auch weiterhin gerne gesehen und kann jederzeit über die entsprechende Kanäle an Rockstar weitergeleitet werden.