Resident Evil 3 Remake – Keine DLCs geplant

Capcom wird keine DLCs für das Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen, wie der Publisher jetzt bestätigt. Mit dem Release sei das „fertige Produkt“ veröffentlicht worden.

Das sagte Producer Peter Fabiano auf Nachfrage, ob noch irgendwelche Ergänzungen für Resident Evil 3 geplant sind, was er klar verneinte.

Resident Evil 3 is a finished product.“

Dies bedeutet aber nicht, dass sich Resident Evil 3 Remake jetzt selbst überlassen bleibt. So erscheinen auch weiterhin Updates für das Spiel, so aktuell der Patch 1.04, der sich hauptsächlich um Bug Fixes kümmert.

Über Resident Evil 3 Remake

Resident Evil 3 spielt in Raccoon City und begleitet die Videospielikone Jill Valentine auf ihrer spektakulären Flucht vor dem Nemesis – einer gigantischen, humanoiden Biowaffe, die für ihre Brutalität und hochentwickelte Intelligenz berüchtigt ist. Ausgerüstet mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen und in einen schwarzen Mantel gekleidet, der seine Mutationen verhüllt, lässt sich Nemesis durch nichts und niemanden aufhalten. Jill’s aufreibende Flucht findet in den dramatischen Stunden rund um die Ereignisse von Resident Evil 2 statt. Intensive Kämpfe und knifflige Rätsel prägen das Herzschlagfinale um den Niedergang von Raccoon City.