Resident Evil Village – Erster Gameplay-Trailer, PS4 Version & Release enthüllt

Capcom hat im Zuge des Resident Evil Showcase umfassende Infos zu Resident Evil Village enthüllt, einschließlich dem Release-Datum und ergänzende Plattformen.

So erscheint Resident Evil Village weltweit am 07. Mai 2021 für PlayStation 5 und ergänzend auch für PS4, woran man hart gearbeitet hat. Außerdem wurden die Pre-Order Boni, ein Resident Evil Bundle zusammen mit RE7 und die Collector’s Edition vorgestellt. Vorbesteller dürfen sich außerdem auf diverse Boni freuen. Die PS4 Version umfasst außerdem ein Free Upgrade auf die PS5 Version.

„Resident Evil meldet sich zurück mit Resident Evil Village, dem achten Teil der Hauptserie, der nie zuvor dagewesenen Survival Horror verspricht, schreibt Capcom. Ein paar Jahre nach seinem Martyrium hat Ethan Winters fast wieder zu so etwas wie einem normalen Leben für sich und seine Familie zurückgefunden. Doch dieses Leben wird ihm nun von dem einstigen Helden Chris Redfield genommen.“

Resident Evil Village collectors edition

Exklusive Demo für PS5

Eine spielbare Maiden Demo zu Resident Evil Village ist zudem und exklusiv im PlayStation Store verfügbar, die noch heute erscheinen wird. Dort sind ab sofort auch die Vorbestellungen für das Spiel möglich.

Die Demo wird mit Maiden gespielt, dessen Ziel es ist, aus dem Schlosskerker zu entkommen. Dabei wird man einzigartige Inhalte sehen, wie damals bei der RE7 Demo. Die Demo repräsentiert jedoch nicht das finale Spiel, schon deshalb, weil man nicht mit eigentlichen Protagonisten Ethan unterwegs ist. Eine weitere Demo soll dafür im Frühjahr 2021 folgen, dann auch auf weiteren Plattformen.

Weitere Infos & Gameplay folgen …