Riders Republic – Die Customizations vorgestellt

Zum heutigen Closed Beta Start von Riders Republic zeigt Ubisoft ein neues Video, das sich speziell den Customizations widmet.

Bei so vielen Sportarten ist natürlich auch die Auswahl groß, mit der ihr euren Rider auf euren persönlichen Look und Style trimmen könnt. Dafür gibt es am zentralen Sammelplatz extra einen Shop, der kaum Wünsche offen lässt, egal in welcher Disziplin.

Erste Eindrücke aus Riders Republic kann man ab heute in der Closed Beta sammeln, die einen Einblick in die drei Karrieren Mountainbike-Rennen, Snow Tricks und Luftsport (Raketen-Wingsuit & Wing Suit) verspricht. Außerdem können erste Multiplayer-Modi ausprobiert werden, darunter:

  • Massenstartrennen: Je verrückter, desto besser! In diesen epischen Multisport-Rennen treten mehr als 50 Spieler gegeneinander an. Neue Rennen erscheinen zufällig auf der Karte. Teilnehmende müssen sich in diesem adrenalingeladenen Rennen an die Spitze kämpfen, um zu gewinnen.
  • Tricks Battle: In 6v6-Matchups gilt es, so viele Tricks wie möglich auf den verschiedenen Modulen zu landen und damit Punkte zu sammeln. Das Team mit der höchsten Punktzahl gewinnt.
  • Free-for-All: Spieler stellen sich einer ausgewählten Playlist mit spannenden Events. 
  • Versus-Modus: Hier schließen sich Freunde und Freundinnen zusammen und kämpfen um den ersten Platz.
RELATED //  Riders Republic verzichtet auf Bot-Spieler in kompetitiven Matches

Weitere Testmöglichkeiten dürften zudem bis zum Release am 28. Oktober 2021 folgen, wenn Riders Republic offiziell erscheint.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x