RIGS Mechanized Combat League – PS4 Pro Version in Arbeit

Nach der Veröffentlichung von ‚RIGS Mechanized Combat League‘ für PlayStation VR arbeitet Entwickler Guerilla Cambridge an einer PS4 Pro Version des Sport-Shooters.

Wie Guerrilla Games Cambridge’s Community Manager Jeroen Roding hierzu erwähnt:

„Die PS4 Pro ist eines der Dinge, die wir mit RIGS unterstützen werden. Kurz gesagt: Ja!“

Weitere Details zu der Unterstützung der PS4 Pro möchte man allerdings erst später bekannt geben, da man sonst womöglich bisher unbestätigte Features oder Geheimnisse der Hardware offenbaren würde, die man hierfür nutzt. Darüber hinaus arbeitet das Team an einem Spectator Mode, sowie generellen Optimierungen, darunter beim Matchmaking.

Wie genau PlayStation VR Spiele von der PS4 Pro profitieren werden, wurde bislang immer nur kurz angeschnitten. So sollen Spiele der zweiten Generation unter anderem von Multi-Resolution profitieren, was sich wiederum in einer besseren Performance niederschlägt. Speziell RIGS hat allerdings auch teils noch mit Motion Sickness Effekten zu kämpfen, die man womöglich optimiert.

Ob das Update bereits zum Launch der PS4 Pro verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

[asa2]B01KTBWNWM[/asa2]