RiMS Racing zeigt sich im ersten Gameplay-Trailer

Neben Test Drive Unlimited werkelt KT Racing derzeit auch an ihrer neuen IP RiMS Racing, die sich heute in ersten Gameplay-Szenen zeigt. Der Fokus liegt hier auf einer optimalen Kombination aus Mechanik und eigenen Fahrfähigkeiten, anstatt simples Fahren um den ersten Platz.

In RiMS Racing wird die Mechanik des Bikes zu einem der zentralen Bestandteile des Spiels und bietet so ein besonderes Simulationserlebnis, bei dem die Spieler technisches wie auch fahrerisches Können miteinander kombinieren müssen.

Innovatives Mechanik-Managementsystem

Durch ein innovatives Mechanik-Managementsystem kann jede Komponente des Motorrads optimiert werden – bis hin zum kleinsten Bauteil. Um sich den Sieg zu sichern, können die Spieler ihr Motorrad komplett zerlegen und jedes Element austauschen: Reifen, Scheiben, Bremssättel, Beläge, Aufhängung, Federn, Luftfilter, Auspuffanlagen, Brems- und Kupplungszylinder, Bremsflüssigkeiten, Motoröle, Steuergeräte, Verkleidungen und vieles mehr. So entwickeln sie im Umgang mit über 500 offiziellen Komponenten im Laufe der Zeit das bestmögliche Setup.

Die Spieler setzen dazu verschiedene Tools ein, um die mechanischen Komponenten für Upgrades zu identifizieren – wie den Motorrad-Status-Check (MSC), der eine Echtzeit-Analyse des Zustands und der Leistung des Motorrads liefert. Im Fahrer-HQ, einem neuen Gameplay-Feature, wählen und integrieren die Spieler jede benötigte Komponente.

RELATED //  Test Drive Unlimited: Solar Crown, RiMS Racing & WRC 10 bald mit neuen Infos

Aprilia RSV4 1100 Factory vorgestellt

Das heutige Video wirft auch einen Blick auf die Aprilia RSV4 1100 Factory, Gewinner von sieben „SBK World“-Titeln. Die Maschine bietet ein hohes Tempo dank integrierter Winglets und doppellagiger Verkleidung. Das neueste Modell aus Aprilias Rennabteilung setzt zudem den stärksten Motor ein, den das Team jemals verwendet hat – mit bis zu 217 PS Leistung. Wie jedes der nachgebildeten Motorräder im Spiel wird auch die Aprilia im Spielverlauf mithilfe der von RaceWard entwickelten Mechanik-Schnittstelle optimiert.

RiMS Racing erscheint am 19. August 2021 für die aktuellen und Last-Gen Konsolen.