Rise of the Ronin erhält M-Rating, brutale Details enthüllt

By Mark Tomson 1 comment
2 Min Read

Im März erscheint mit Rise of the Ronin der nächste PS5 Exklusivtitel, der aktuell von Team Ninja entwickelt wird. Gemäß der Tradition des Studios geizt man hier nicht mit brutalen Details, die jetzt mit dem ESRB-Rating enthüllt wurden.

In Rise of the Ronan schlüpfen die Spieler in die Rolle eines ehemaligen Attentäters im alten Japan (Edo-Zeit). Dort erkunden sie eine offene Welt, um Quests abzuschließen, mit Charakteren zu interagieren und gegen feindliche Streitkräfte zu kämpfen.

Laut der ESRB können sie dafür auf zahlreiche Waffen zurückgreifen, einschließlich Samuraischwerter, Klingenspeere, Pistolen und Flammenwerfer, um Gegner und andere Ninjas im Nahkampf zu töten. Auch Zivilisten können getötet werden, ohne dass dies Auswirkungen auf den Fortschritt des Spielers hat.

Besonders brutal werden Enthauptungen und Zerstückelung von Gegnern beschrieben, was mit massig Blutdarstellung und zerstückelten Körperteilen einhergeht. Spieler können auch Finishing-Moves einsetzen, in der Spieler dies aus kürzester Distanz erleben.

Details aus der Game Informer Preview

In der aktuellen Ausgabe und Preview der Game Informer zu Rise of the Ronin wird außerdem der Fokus auf ein historisches Drama betont, weshalb man diesmal auf fantastische Elemente verzichtet. Neu sind dafür Entscheidungsmöglichkeiten, die unter anderem in den Gesprächen gelenkt werden und sich direkt auf die Story auswirken. Dazu wird es auch mehrere Enden geben. Zudem kann der Spieler in bestimmten Missionen seinen Bindungen verbessern, was ebenfalls Einfluss auf das gesamte Spiel hat.

Auf der spielerischen Seite werden außerdem verschiedene Fortbewegungsmittel erwähnt, darunter Pferde, aber auch ein Gleitgerät. Im Kampf selbst muss der Spieler seine Gegner studieren, um ihn erfolgreich bekämpfen zu können. Allgemein wird die Action als „übertrieben“ und fordernd bezeichnet.

Ansonsten kommen einige Elemente aus Souls-like Spielen zum Einsatz, aber auch RPG-Elemente wie EP, ein Karma-System und mehr, zu denen mal bald mehr Details enthüllen wird.

Rise of the Ronin erscheint am 22. März 2024.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments