Rocket League – Vorschau auf die Season 4

Bereits am morgigen Mittwoch startet die Season 4 in Rocket League, auf die es heute eine umfassende Vorschau gibt.

Die Saison verspricht eine neue Arena namens Deadeye Canyon, dem bislang wildesten Rocket Pass des Westens, einen erweiterten Spielplan für kompetitive Turniere und vieles mehr. Die Highlights im Überblick:

  • Das neueste Auto, der Outlaw, fährt immer noch frei herum und wird wegen Boost-Raubs und Zerstörungs-Jagd gesucht. Schnappt ihn euch mit dem Rocket Pass Premium und erhaltet außerdem über 70 Klassen erstklassiger Beute – die beste diesseits des Deadeye Canyon.
Rocket League outlaw
  • Willkommen in der neuen „Deadeye Canyon“-Arena: Macht euch im neuen Teaser schon einmal mit dieser prächtigen Arena vertraut und begebt euch in die staubigen Startlöcher für alle Standard-Playlists der Saison 4.
  • Erweiterte Turniere: Der Spielplan für kompetitive Turniere wird für alle Regionen erweitert, darunter 2v2- und Extramodus-Turniere. Außerdem wurden für die neue Saison auch die Turnierbelohnungen aufgefrischt! Stellt euer Team zusammen und tretet dem Turnier bei.
  • Am 12. August geht es mit dem LTM 2v2-Heatseeker los. Danach solltet ihr am 19. August nach einem neuen LTM Ausschau halten, der Speed Demon heißt. Sprungfeder, die Rumble-Variante, die derzeit als Mutator-Option in privaten Spielen verfügbar ist, wird im Laufe des Monats ebenfalls dem LTM-Angebot hinzugefügt. 
RELATED //  Rocket League - Cinematic Trailer stimmt auf Season 4 ein

Die Rocket League Season 4 startet am 11. August um 1 Uhr MESZ mit einem Update, das die Season 4 vorbereitet, welche dann um 17 Uhr an den Start geht. Weitere Details zur Season 4 gibt es auf der offiziellen Homepage.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x