Rocksmith+ auf 2022 verschoben, benötigt mehr Zeit

Ubisoft hat Rocksmith+ verschoben, das nun erst 2022 erscheint und nicht wie geplant in diesem Herbst. Dies resultiert vor allem aus dem Beta Feedback.

In einer Erklärung schreibt Ubisoft:

„Um sicherzustellen, dass wir den besten Gitarren-Lernservice bieten, haben wir
haben beschlossen, RocksmithTM+ auf 2022 zu verschieben. Wir werden diese Gelegenheit nutzen, um Das User-Feedbacl aus unserer Closed Beta einfließen zu lassen. Wir sind überzeugt, dass uns dieser neue Veröffentlichungsplan Zeit geben wird, allen Gitarren- und Bassliebhabern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten.“

Rocksmith+ ist mit Akustik-, E- und Bass-Gitarren kompatibel und bietet zum Start Tausende Lieder an. In Zukunft wird die Anzahl der Songs auf Millionen anwachsen, darunter Titel aus den Genres Rock, Klassik, Indie, Alternative, Hip-Hop, Pop, Metal, Country, Latin, R&B und viele mehr. Zu Beginn wird Rocksmith+ eine Vielzahl von authentischen Arrangements haben, die die Songs so wiedergeben, wie die Künstler:innen sie ursprünglich gespielt haben. Außerdem werden alle Songs in der Bibliothek mit Akkordtabellen spielbar sein, zu denen man summen und jammen kann.

Weitere Details zu Rocksmith+ folgen in den kommenden Monaten.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x