Rocksteady: Keine Ankündigung von Superman geplant

Nachdem in den vergangenen Tagen immer mehr Gerüchte um das angeblich neue Projekt von Rocksteady hochkochen, wird es nun offenbar auch dem Entwickler zuviel.

So meldet sich nun Rocksteadys Sefton Hill via Twitter zu Wort und räumt mit den ganzen Spekulation auf. So wird es keine Ankündigung des Studios bei den The Game Awards in der nächsten Woche geben und auch an einem Superman-Spiel würde man nicht arbeiten.

„Ich freue mich dieses Jahr auf #TheGameAwards! Wir arbeiten immer noch hart in unserem Entwicklungs-Bunker, erwartet also keine Ankündigung von @Rocksteadygames. Wenn wir bereit sind es zu zeigen, werdet ihr die Ersten sein, die es wissen. Spoiler: Es ist kein Superman.“

Neben Superman wurde allerdings auch ein Justice League-Projekt bei Rocksteady vermutet, aber hierzu gibt es keinerlei Bestätigung für. Somit bleibt weiterhin nur abzuwarten, was am Ende wirklich dabei herauskommt.