Rune Factory 4 erscheint im Dezember für PS4

Marvelous Europe veröffentlicht im Dezember Rune Factory 4 in digitaler Form für PlayStation 4, Xbox One und den PC, das bereits erfolgreich auf Switch gestartet ist.

Auf den neuen Plattformen profitiert der Titel von erhöhter Auflösung sowie einer verbesserten Performance. Selbstverständlich gehören Farming, Lebenssimulation und RPG-Abenteuer als die bekannten Merkmale der Serie ebenfalls dazu. Zusätzlich kann man sich hier auf die „Another Episode“ freuen, die ohne zusätzliche Kosten inkludiert ist. Dieser Zusatzinhalt bringt eine Reihe bilderbuchartige Episoden mit sich, die von den zwölf Heiratskandidaten des Spiels und dem liebenswerten Drachen Ventuswill erzählt werden – komplett auf Englisch und Japanisch vertont.

Rune Factory 4 ps4

Das Abenteuer beginnt

Das Abenteuer in Rune Factory 4 beginnt mit der Auswahl eines männlichen oder weiblichen Protagonisten aus einem Luftschiff, die in der Ortschaft Selphia landen. Versehentlich zum lokalen Regenten ernannt, stehen Spieler nun vor der Aufgabe, die Stadt zu beschützen und das Leben der Bewohner aufzuwerten.

Als Prinz oder Prinzessin stehen hoheitliche Aufgaben an, die je nach Spielstil erfüllt werden können: zum Beispiel durch das Erteilen von Befehlen, um der Stadt zu Wohlstand zu verhelfen, oder durch einen entspannteren Regierungsansatz wie dem Anbauen von Nutzpflanzen und dem Helfen der Stadtbewohner.

Sollten Besuche in gefährlichen Dungeons auf der Tagesordnung stehen, verfügen Spieler über ein großes Arsenal diverser Waffen und Zauber, welche geschmiedet oder gekauft werden können. Neben freundlich gesonnenen Monstern können Spieler auch von Stadtbewohnern auf ihren Abenteuern unterstützt werden. In Selphia wartet eine bunte Vielfalt an liebenswerten Bewohnern darauf, von Spielern kennengelernt zu werden – darunter zwölf besondere Charaktere, die als mögliche Verehrer und Heiratskandidaten bereitstehen.

Rune Factory 4 erscheint am 07. Dezember.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x