Ryse 2 angeblich als Multi-Plattform-Projekt in Arbeit

Eine Fortsetzung des einst exklusiven Ryse von Crytek steht mal wieder im Raum, von dem man sich sicher ist, dass die Entwicklung bereits läuft. Diesmal allerdings als Multi-Plattform-Projekt, also auch für PlayStation.

Gerüchte um Ryse 2 gab es bereits 2020, noch bevor interne Dokumente von Crytek darauf schließen ließen. Nun bringen sich wieder die Insider ins Spiel, die aus ihren Quellen erfahren haben wollen, dass das Projekt in Arbeit ist. Die Insider bzw. die Quelle werden zudem als vertrauenswürdig eingestuft.

Zwar könne man nicht sagen, wann das Spiel angekündigt wird oder gar erscheinen wird, man sei sich aber sehr sicher, dass es irgendwann kommt.

„Ich kann euch keine Daten geben und ich kann kein Quartal der Ereignisse angeben, nur dass sich ein Ryse in der Entwicklung befindet.“

Ryse 2 als Multiplattform

Noch interessanter sei aber der Umstand, dass Ryse 2 als Multiplattform-Projekt erscheint, also auch für PlayStation & Co. Dazu heißt es:

„Das Interessante an Ryse ist, dass ich zumindest zu dem Zeitpunkt, zu dem dies geschah, weiß, dass es ein Multi-Plattform-Spiel und nicht exklusiv für Xbox ist. Sollte dieses Ryse-Spiel also passieren, scheint es ein Multi-Plattform zu sein.“

Momentan also alles noch ziemlich vage, wenn auch nicht ausgeschlossen. Zumindest sind zahlreiche Jobanzeigen für einen unangekündigten AAA-Titel ausgegeschrieben. Weder Crytek noch irgendein Publisher hat sich bisher zu einer potenziellen Fortsetzung geäußert. Insofern muss man das Ganze mit etwas Vorsicht genießen.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x