SiFu mit neuen Eindrücken von der gamescom, Release in 2022

Auch der Martial-Arts Titel SiFu von Entwickler Sloclap zeigte sich auf der gamescom und hat dazu ein neues Release-Datum im Gepäck.

SiFu erzählt eine Kung-Fu-Geschichte mit Themen wie Rache und Erlösung, die in die actionreiche Geschichte eingewoben sind. Im heutigen Trailer enthüllt Sloclap dazu brandneue Gameplay-Szenen, mit den für das Spiel typischen kraftvollen, rasanten Kämpfen, die sich nahtlos in mehrere neu enthüllte Schauplätze einfügen, die man auf dem Weg zu Rache und Erlösung antrifft.

Dazu gehören die Dächer in den Slums der Stadt, bevölkert von Dealern und Junkies, die makellosen Räume eines zeitgenössischen Kunstmuseums und eine von Feuer ausgeleuchtete Gasse, die aus der Vergangenheit zu stammen scheint. Unterlegt mit einem neuen Track können Fans einen ersten Blick auf die authentischen Kampfumgebungen des Spiels werfen, bevor es dann Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommt.

Der exquisite, handgezeichnete Stil und die gedeckte Farbpalette erinnern zudem an Kung-Fu-Filmklassiker, deren Themen Rache und Erlösung zeitlose Geschichten sind. All das verschmilzt perfekt mit Sloclaps Martial-Arts-Gameplay-Expertise, um ein wirklich einzigartiges Kung-Fu-Spiel zu schaffen.

RELATED //  SiFu auf 2022 verschoben, dafür neue Gameplay-Eindrücke

SiFu erscheint am 22. Februar 2022.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x