Sniper Ghost Warrior: Contracts 2 jetzt auch für PS5 erschienen

CI Games hat nun auch Sniper Ghost Warrior: Contracts 2 für PlayStation 5 veröffentlicht, dessen Release aufgrund technischer Probleme kurzfristig verschoben werden musste.

Die heute veröffentlichte PS5-„Elite Edition“ verspricht atemberaubende 4K-Auflösung sowie aktualisierte Grafiken und Texturen, die den Shooter noch weiter verbessern. DualSense Adaptive Triggers bedeutet, dass sich jede Waffe einzigartig anfühlt, was eine bessere Kontrolle über die wichtigen 1000m+ Scharfschützenschüsse aus extremer Entfernung ermöglicht, während Haptic Feedback sicherstellt, dass die Spieler jede Kugel spüren wie nie zuvor. Die blitzschnellen SSD-Ladezeiten sorgen indes dafür, dass ausdauernde Assassinen schneller als je zuvor wieder in die Action einsteigen können, wenn sie vorzeitig sterben.

PS5 Highlights im Überblick

  • Verbesserte Grafik und Texturen
  • Auswahl zwischen Visual Mode (4K, 30 FPS) und Performance Mode (2K, 60FPS)
  • DualSense Adaptive Auslöser
  • Haptisches Feedback
  • SSD-Ladezeiten
  • „Crossbow Carnage“-Waffenpaket: Armbrust, 550 TRV Sniper Rifle, Mad Sheriff 9 Revolver, Car K8 Assault Rifle, Zebra Skin
  • Erweiterung ‘Butcher’s Banquet’

Für den verspäteten Release entschädigt man die Spieler mit dem kostenlosen Waffenpaket „Crossbow-Carnage“, das den Spielern Zugang zum beliebten Armbrustschießen sowie zu einer Vielzahl von ebenso leistungsstarken Waffen gewährt.

Außerdem enthält es die kürzlich veröffentlichte große Erweiterung „Butcher’s Banquet“.  Sie führt die Spieler in ein völlig neues, weitläufiges, wüstenähnliches Gebiet mit üppigen Oasen, dramatischen Wasserfällen und geheimnisvollen Tempeln, in dem die Spieler die jüngste Bedrohung Kuamars aufhalten müssen.

RELATED //  Sniper: Ghost Warrior Contracts 2 - Gratis DLC & Details zur PS5 Elite Edition
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x