Sniper: Ghost Warrior Contracts – Multiplayer folgt im Dezember

CI Games hat heute ein kleines Update zum Release von ‚Sniper: Ghost Warrior Contracts‘ veröffentlicht, das zum Launch zunächst nur im Singleplayer spielbar ist.

Wie der Entwickler auf Twitter schreibt, möchte man den Multiplayer-Part im Dezember als kostenloses Update nachreichen. Sniper: Ghost Warrior Contracts wurde in erster Linie als Singleplayer-Spiel konzipiert, und genau hier möchte man zunächst auch die bestmögliche Erfahrung abliefern. Um die Erfahrung dann aber auch komplett zu machen, wird der Multiplayer etwas später nachgereicht.

Sniper: Ghost Warrior Contracts versetzt euch in das raue Klima der sibirischen Wildnis und stellt eine neue Art des Gameplays vor – das Contracts System. Basierend auf dem Feedback der Community erwarten euch hier spannende Missions-Szenarien, die einen Schritt zurück von der offenen Welt von Sniper Ghost Warrior 3 gehen. In der Einzelspieler-Kampagne tauchen die Spieler kopfüber in maßgeschneiderte Contracts Missionen ein, die ein klares Hauptziel mit einer festen Geldprämie bieten und die Möglichkeit haben, sekundäre Ziele für Bonusauszahlungen zu erreichen. So könnt ihr jederzeit in die Mission zurückspringen und diese aus einem anderen Blickwinkel erleben und so noch mehr Geld verdienen.

Sniper: Ghost Warrior Contracts erscheint am 22. November 2019.

Sniper Ghost Warrior Contracts [Playstation 4]
  • Realistisches & intensives Sniper-Gameplay
  • Moderne Kampfszenarios, detailreiche Waffen & Gadgets
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x