SnowRunner – Release im April bestätigt

Warum nicht! Wenn die Temperaturen bei uns steigen, bringt Astragon mit ‚SnowRunner‚ etwas Abkühlung zu uns, dessen Release man für April 2020 bestimmt hat.

SnowRunner, das einst als Erweiterung für MudRunner geplant war, verspricht einmal mehr das ultimative Offroad-Erlebnis. Hierfür setzt man auf atemberaubende Grafiken, fortschrittliche Simulationsphysik, massive Karten und Fahrzeuge, sowie die Einführung von schneebedecktem Gelände, das zusätzlich vergrößert und verbessert wurde, sowie euch in die entlegensten Winkel der Wildnis entführt.

Mit SnowRunner setzt ihr euch hinter das Steuer einer riesigen Liste an anpassbaren Schwerlastfahrzeugen, darunter von Herstellern wie Pacific, Navistar und anderen, die euch durch die ungezähmtesten und unversöhnlichsten Umgebungen der Welt führen. Es gibt mehr als 15 neue Sandbox-Karten zu erkunden, von denen einige bis zu viermal größer sind als die im ursprünglichen MudRunner.

Meistert hier extreme Gefahren wie Schneeverwehungen, Eis, Flüsse und Schlamm – jede mit ihren eigenen Herausforderungen – um eure Fracht so schnell wie möglich sicher ans Ziel zu bringen. Stellt euch den Elementen der Natur alleine oder online mit Freunden im vollsynchronen Koop-Multiplayer-Modus für vier Spieler.

SnowRunner erscheint neben der Standardversion auch als Premium-Edition mit automatischem Zugang den den DLC-Inhalten, darunter neue Fahrzeuge, Karten, Aktivitäten und Anpassungsoptionen.

SnowRunner erscheint am 28. April 2020.