Sonic Forces – Finaler Name & Gameplay enthüllt, Sonic Mania verschoben (Update)

Heute gibt es gleich zwei Neuigkeiten zu den geplanten Sonic-Spielen, die in diesem Jahr erscheinen werden. Zum einen ‚Sonic Mania‘, das nun doch noch einmal verschoben wurde, sowie dem ‚Project Sonic‘.

In Bezug auf ‚Sonic Mania‘ bestätigte SEGA, dass der Titel nun erst im Sommer 2017 erscheinen wird, da man etwas mehr Zeit benötigt, um das bestmögliche Ergebnis für die Fans zu erreichen. Ursprünglich sollte der Titel schon jetzt im Frühjahr erhältlich sein. Dafür gibt es heute ein weiteres Gameplay-Video, das die Flying Battery Zone zeigt, inkl. der Rückkehr von Knuckles aus Sonic 3.

Sonic Forces

Weiterhin wurde der finale Name des ‚Project Sonic‘ enthüllt, der demnach auf ‚Sonic Forces‘ lautet.  Laut SEGA wird der Titel eine brandneue Erfahrung vom original Sonic Team, das hierzu wieder auf ein 3D-Spiel setzt oder zumindest mit 3D-Elementen hantiert. Der Name ‚Forces‘ steht sinngemäß für die guten Kräfte von Sonic und seinen Freunden, die gegen die bösen Mächte wie Dr. Eggman & Co. kämpfen.

Um diesmal nicht nur ein weiteres Sonic-Spiel abzuliefern, darf man sich auf eine kleine Evolution freuen, einschließlich klassischer, moderner und neuer Spielstile, die man zu einem späteren Zeitpunkt näher vorstellen wird. Im Grundton bleibt ‚Sonic Forces‘ aber ein schnelles Spiel mit klassischen Elementen.

Entwickelt wird ‚Sonic Forces‘ auf Basis der Hedgehog Engine 2, die genau dieses Vorhaben ermöglichen soll, sprich, alte und neue Elemente miteinander verbinden. Dazu gehören auch grafische Aspekte, welcher dieser Generation gerecht werden sollen.

Sonic Forces erscheint zu Weihnachten 2017.

(Update)

Zu Sonic Forces hat SEGA heute noch zwei offizielle Trailer nachgeschoben.

[asa2]B01M9A8WRB[/asa2]

Like it or Not!

0 0