Sonic Frontiers – Soviel Spielzeit steckt drin, keine weitere Verschiebung

By Trooper_D5X Add a Comment
3 Min Read

Mit Sonic Frontiers möchte SEGA nicht nur das ambitionierteste Sonic-Spiel aller Zeiten ausliefern, auch inhaltlich steckt diesmal deutlich mehr drin. Angaben zur Spielzeit verriet jetzt der Game Director Morio Kishimoto.

Die Besonderheit bei Sonic Frontiers liegt in den Open Zones, die sich vom linearen Konzept der klassischen Sonic-Spiele unterscheiden. Das gibt dem Spieler mehr Möglichkeiten zur Erkundung und dementsprechend auch mehr Spielzeit in die Hand. Im Schnitt rechnet Kishimoto mit 20 bis 30 Spielstunden.

IGN beschreibt dies anhand eines Interviews wie folgt:

„Mit der Implementierung der Open Zone bietet Sonic Frontiers viel mehr Inhalt als frühere Sonic-Spiele. Kishimoto sagt, dass der durchschnittliche Spieler zwischen 20 und 30 Stunden brauchen sollte, um das Spiel zu beenden, während Vervollständiger leicht die doppelte Zeit aufwenden können, um alles zu sehen. Um den Spieler während der gesamten Reise motiviert zu halten, beschlossen Kishimoto und sein Team, Charakterentwicklungen einzuführen, um die längere Spielzeit zu begleiten.“

IGN

Eine besondere Herausforderung sieht man zudem für diejenigen, die einen Speedrun wagen, in dem man jede Menge Spaß haben wird.

Keine Release-Verschiebung mehr

Ein weiterer Punkt in diesen Tagen war eine mögliche Release-Verschiebung, die von den Fans gefordert wurde, um SEGA mehr Zeit für den Feinschliff zu geben. Insbesondere das Open-Zones Konzept findet noch nicht den Anklang, den sich SEGA für das Spiel vielleicht vorstellt.

Dem Wunsch kommt man jedoch nicht entgegen und hatte sogar mit solchen Reaktionen gerechnet. Das Ziel von SEGA ist es, dass man bis zum Release in diesem Jahr besser erklären kann, wie man die Open Zones nutzen wird und worin der Spielspaß darin besteht.

Interne Tests würde bereits zeigen, dass die Spieler sehr viel Spaß mit dem neuen Konzept haben, weshalb man dieses jetzt auch nicht einfach über Bord werfen wird. Ginge es um Scores, sehen die Tester Sonic Frontiers bei einer 80+ Wertung.

„Wir haben also das Gefühl, dass wir an dem Punkt angelangt sind, an dem dieses Spiel fertig ist und die Leute es mögen werden, und wir wollen das Spiel so schnell wie möglich in die Hände unserer Fans bringen.“

VGC

Sonic Frontiers erscheint noch 2022.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments