Sony bestätigt 10 Millionen verkaufte PS5 Konsolen

Sony kann den ersten beeindruckenden Meilenstein bei der PS5 verkünden, die weltweit über 10 Millionen Konsolen ausgeliefert haben. Die PS5 kam am 12. November 2020 auf den Markt.

Damit ist die PS5 laut Sony die am schnellsten verkaufte PlayStation Konsole in der Geschichte von PlayStation, wenn auch nur knapp. Die erstaunliche Resonanz der Fans könnte für Sony kaum aufregender sein, heißt es in der Ankündigung.

Zum Vergleich: Die PS4 hat diesen Meilenstein am 12. August 2014 erreicht, also nur knapp 3 Wochen später als die PS5, bei etwa dem gleichen Launch-Zeitraum.

Erwähnt werden außerdem die Verkaufszahlen von Spider-Man: Miles Morales, das sich als Launch Titel der PS5 bis dato 6.5 Millionen Mal verkauft hat. Ratchet & Clank: Rift Apart kommt derzeit auf rund 1.1 Millionen verkaufte Einheiten und Returnal von Housemarque auf gut 560.000 Spiele.

Corona als besondere Herausforderung

Die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie waren dabei kaum vergleichbar mit denen von früheren Launches, auf die man stolz ist, sie trotzdem gemeistert zu haben.

„Wir sind stolz darauf, ein transformatives Spielerlebnis geboten zu haben, das Spieler auf der ganzen Welt fesselt, während wir Lieferherausforderungen und eine globale Pandemie meistern. Jeder bei SIE hat alles daran gesetzt, das PlayStation-Erlebnis besser denn je zu machen.“

Sony

Zudem hebt man noch einmal einige Titel hervor, die bereits für PS5 erhältlich sind oder erst noch erscheinen werden, darunter God of War von Santa Monica Studios, Gran Turismo 7 von Polyphony Digital, und Horizon Forbidden West von Guerrilla Games. Hinzu kommen starke Third-Party Titel wie Battlefield 2042 von Electronic Arts, DEATHLOOP von Bethesda, Far Cry 6 von Ubisoft, und Kena: Bridge of Spirits von Ember Lab.

„Wir sind unseren Fans unglaublich dankbar für den großartigen Empfang der PS5 und unser wachsendes Portfolio an Gaming-Unterhaltung. Ohne eure Unterstützung und euer Vertrauen wäre dieser frühe Erfolg nicht möglich gewesen. Wir machen stetige Fortschritte mit dem verfügbaren weltweiten Angebot und können den Tag kaum erwarten, an dem jeder, der eine PS5 möchte, leicht eine bekommen kann.“

Sony

Das Ziel ist auch zukünftig, so viele Spieler wie möglich mit PlayStation zu erreichen, egal wo sich diese befinden, heißt es zum Abschluss.