Sony erhöht die Sicherheitsmaßnahmen ihrer Netzwerke & hebt die Standards

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Sony hat es in den vergangenen Jahren gleich mehrfach hart getroffen, wenn es um die Sicherheit ihrer Netzwerke geht, einschließlich dem großen PSN Hack im Jahr 2012, der das Netzwerk für zwei Monate offline schickte.

Jüngst ist auch der Angriff gegen das Netzwerk von Sony Pictures und den Film ‚The Interview‘ überall in den Medien vertreten, sowie die gelegentlichen DDoS Angriff gegen das PSN. Die Japaner zwingt dies nun zu weiteren Maßnahmen, die die Sicherheit ihrer Netzwerke weiter erhöhen und damit gleichzeitig die Standards anheben möchten.

Das geht aus aktuellen Jobanzeigen von Sony hervor, in denen man nach IT-Talenten sucht, die „Sony´s globale Information und Security Architektur vereinheitlichen und verbessern sollen“, einschließlich einer „gemeinsamen Schwachstellen-Management-Strategie“, die alle Unternehmen innerhalb Sony´s einschließt.

Die wesentlichste Aufgabe dabei besteht darin, globale Informations- und Sicherheitsstandards zu entwickeln und neu zu definieren, Richtlinien sowie Schulungen auszuarbeiten.

[asa]B00OGU88KE[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments