Sony PlayStation in diesem Jahr auf der EGX Berlin vertreten

Während viele gerade erst ihren Blick auf die gamescom im August richten, etabliert sich mit der EGX von Jahr zu Jahr ein weiteres Gaming-Event inmitten der Hauptstadt. In diesem Jahr wird dort auch Sony PlayStation offiziell vertreten sein.

Der deutsche Ableger der erfolgreichen Gaming-Event-Reihe, der vom 28. bis zum 30. September zum ersten Mal in Berlin stattfindet, bietet seinen Besuchern damit die besondere Gelegenheit, PlayStation-exklusive Titel bereits vor ihrer Veröffentlichung in entspannter Atmosphäre anzuspielen. Sony wird dort ausschließlich neue Titel zu präsentieren, die auf der Messe von den Besuchern auch ausprobiert werden können.

„Mit Sony PlayStation haben wir einen sehr guten Anfang gemacht“, sagt Event Director Oliver Menne, „aber wir freuen uns, noch viele weitere hochkarätige Teilnehmer in den nächsten Tagen und Wochen ankündigen zu können!“ Neben zahllosen Spielmöglichkeiten ohne lange Warteschlangen sind mehr als 25 interessante Panels und Vorträge geplant, um Einblicke auch hinter die Kulissen des Spieleschmiedens zu liefern. Mit großen Bühnen, Pen-&-Paper-Events, Retro-Sammlungen, Cosplay, Community-Partys, eSport-Turnieren und vielem mehr möchten die Veranstalter der EGX Berlin ein rundum spannendes Highlight für Gaming-Fans in Deutschland kreieren, das dem britischen Original in nichts nachsteht.“

Tickets für das EGX Event können bereits auf der offiziellen Webseite vorbestellt werden. Dort befinden sich zudem weitere Informationen rund um den ersten deutschen Ableger der beliebten Spielemesse aus Großbritannien. Ein Einzelticket liegt bei 20 Euro, das Drei-Tages-Ticket gibt es für 40 Euro. Zutritt zur EGX Berlin in der Station Berlin haben zudem ausschließlich volljährige Besucher.