Spellbreak – 5 Millionen Spieler & erstes Update verfügbar

Entwickler Proletariat kann in diesen Tagen den nächsten Meilestein ihres magischen Battle Royal-Titels Spellbreak verkünden, das inzwischen über 5 Millionen Spieler zählt.

Somit hat man man nicht nur einen weiteren Meilenstein erreicht, sondern kann auch bereits 300.000 Mitglieder auf dem offiziellen Discord-Server willkommen heißen. Über 4 Millionen Stunden Watchtime konnte der Titel bereits auf der Streaming-Plattform Twitch für sich verbuchen und insgesamt 25 Milliarden Schadenspunkte haben sich die angehenden Magier bereits mit ihren Kampfhandschuhen um die Ohren gehauen.

Weitere Statistiken verrät euch die nachfolgende Grafik:

Patch 1.1 mit zahlreichen Verbesserungen 

Weiterhin ist ab sofort der Patch 1.1 mit zahlreichen Verbesserungen erschienen. Die im Patch enthaltenen Anpassungen verbessern vor allem Gameplay und Aim-Assist sowie andere Aspekte des Spiels.

So kann die Wiederherstellungsanimation des Zaubers „Lightning Bolt“ nun durch das Wirken einer Zauberei unterbrochen werden. Auch die durch unterschiedliche Framerates hervorgerufenen Unterschiede in der Wirksamkeit des Aim-Assists wurden verbessert. Somit haben nun Spieler, die mit sehr hoher Framerate spielen können, weniger Vorteile gegenüber solchen mit geringerer Bildwiederholungsrate.

Zukünftig erwartet die Spieler im Rahmen von Patches eine Reihe neuer Inhalte, Gameplay-Anpassungen, Fehlerbehebungen, Optimierungen und Ergänzungen – beim aktuellen Patch lag der Fokus aber vor allem auf der Verbesserung der Stabilität und Performance auf allen Plattformen.

Spellbreak ist kostenlos im PlayStation Store verfügbar.