Spider-Man: Miles Morales inkl. Remaster von Spider-Man?

Insomniac Games liefert zum Launch der PS5 in diesem Jahr mit Spider-Man: Miles Morales direkt einen ersten potenziellen Blockbuster ab. Um die Story auch vollständig auf PS5 erleben zu können, legt man womöglich ein Remaster des original Marvel’s Spider-Man dazu.

Das geht aus einem Hinweis in der neuen Ausgabe der GameInformer hervor, in der zu lesen ist:

„Spider-Man: Miles Morales ist keine traditionelle Fortsetzung, da es eine überarbeitete Version von Insomniacs Spider-Man enthält, die die PS5-Hardware vollständig nutzt.“

Das ist jedoch noch keine endgültige Bestätigung, da Sony ein Remaster dieser Art bislang nicht angekündigt hat. Der Aufwand dafür dürfte sich aber Grenzen halten, weshalb dieser nette Bonus sicherlich nicht ganz abwegig ist.

Optimierungspotenzial wäre für ein Remaster durchaus vorhanden, zum Beispiel bei der Auflösung, die man wie bei Spider-Man: Miles Morales noch auf 4K bei 60fps pushen könnte. Auch Ray-Tracing Effekte oder der Einsatz des DualSense Controller wären sicherlich eine willkommene Ergänzung.

Dennoch bleibt erst einmal abzuwarten, ob sich Sony oder Insomniac Games überhaupt dazu äußern werden oder das Remaster tatsächlich in Arbeit haben. Bislang bestätigt man nur, dass auch Marvel’s Spider-Man die Abwärtskompatibilität nutzt.