Splinter Cell – Darum müssen Fans solange auf ein neues Spiel warten

Insgeheim glaubt man, dass Ubisoft derzeit auch an einem neuen Splinter Cell-Spiel arbeitet, dessen Ankündigung nun schon mehrfach erwartet wurde. Warum Fans immer noch darauf warten müssen, dazu hat sich der Publisher jetzt einmal geäußert.

Laut Ubisoft CEO Yves Guillemot möchte man das Franchise nicht nur einfach fortsetzen, wie man es kennt, sondern es auch neuartig und der Zeit entsprechend präsentieren. Ein anderer Grund sei aber auch der Erfolg von Spielen wie Assassin´s Creed, das dann automatisch den Vorzug erhält.

„Wenn man ein Spiel entwickelt, muss man sicherstellen, dass man etwas mitbringt, das sich von dem unterscheidet, was man zuvor gemacht hat,“ so Guillemot. „Das letzte Mal, als wir ein Splinter Cell gemacht haben, hatten wir viel Druck von Seiten der Fans, die sagten: Ändert es nicht; mach das nicht; mach das nicht. Einige Teams waren daher eher bemüht, an der Marke zu arbeiten.“

Derzeit würden einige einige Dinge passieren und Leute mit der Marke arbeiten, vielmehr könne man derzeit jedoch nicht verraten. Und wie erwähnt, war die Nachfrage nach Assassin´s Creed und anderen Marken zwischenzeitlich deutlich größer, so dass man sich auch mehr auf diese konzentriert hat.

Wann letztendlich mit einer Vorstellung eines neuen Splinter Cell-Spiels zu rechnen ist, steht daher weiterhin in den Sternen.

Du bist derzeit offline!