Square Enix kauft Rechte an True Crime: Hong Kong – Hoffnung auf Veröffentlichung

Nachdem Activision die Entwicklung von True Crime: Hong Kong eingestampft hat, konnte sich nun Square Enix die Rechte an dem Spiel sichern.

Wie Lee Singleton von Square Enix allerdings betont, bleiben die Namensrechte an dem Franchise bei Activision und True Crime: Hong Kong wird wohl unter einem anderen Namen erscheinen. Laut Singleton seit es aber zu früh zu sagen, welchen Namen das Spiel nachher tragen wird.

Der Deal scheint auch mehr zwischen Entwickler United Front Games und Square Enix geschlossen worden zu sein, die in dem Team und dem Spiel ein paar außergewöhnliche Talente und großes Potenzial sehen.

Bleibt jetzt also nur abzuwarten, in welcher Form wir das Spiel wiedersehen werden, welches ursprünglich schon 2008 für PS3, Xbox360 und den PC angekündigt wurde.

Quelle: VG247

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x